Aktionen vom Verein

Die Arbeit in den letzten Jahren hat sich überwiegend auf unseren Sohn beschränkt. Wir haben seine Meditation unterstützt. Diese Behandlung wird nicht durch die Krankenkasse getragen.  Durch Veränderungen im Leben haben wir nicht mehr so viel Zeit für den Verein aufbringen können . Deshalb wurde uns die Mildtätigkeit vom Finanzamt aberkannt. Wir werden jetzt sehen wie es weiter geht. Im Moment versuchen wir etwas Geld für eine Patientin aus Peitz zusammen zu bekommen. Wir wollen ihr eine Erholung an der Ostsee ermöglichen. Jedoch können wir keine Spendenquittungen mehr ausfüllen. Allen die uns helfen möchten können weiterhin spenden. Über den weiteren Verlauf werden wir berichten.

Der Verein Lebens-Schritte e.V. möchte sich bei allen bedanken, die uns beim Erntefest in Turnow an unserem Verkaufsstand besuchten und beim Oktoberfest den Lukas geschlagen haben. Durch die Einnahmen bei beiden Veranstaltungen konnten wir der Familie von Tom aus Peitz einen Tankgutschein im Wert von 1.000 € überreichen.

Übergabe

Ganz herzlich bedanken wir uns bei der Familie Mario und Manuela Fiebow für das “Plinse backen” zum Erntefest. Das war eine super Idee! Ein großes Dankeschön geht ebenfalls an alle Mitglieder der Familie Mario und Katharina Markus vom Zeltverleih Markus für die große Unterstützung zum Erntefest und Oktoberfest. Ohne Eure Hilfe hätten wir wortwörtlich im Regen gestanden!

Stand

Unser Verein sammelt auch weiterhin Spenden. Unser nächster Schützling ist ein Kleinkind aus Cottbus, er kam mit einer geistigen und körperlichen Behinderung zur Welt. Seine Eltern sind jung und stehen wohl vor der größten Herausforderung ihres Lebens. Hier wollen wir Therapien finanzieren, die nicht durch die Krankenkasse getragen werden. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann gerne unter folgender Nummer spenden:

Lebens-Schritte e.V.
Kto.: 3000053734    BLZ: 180 50 000 Sparkasse Spree Neiße
IBAN: DE 67180500003000053734
BIC:  WELADEDICBN

Wir sagen schon einmal “danke” und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr.

Im Namen aller Mitglieder, Birgit Hannusch

Feuerwehr

Vielen Dank an die Feuerwehrleute der freiwilligen Feuerwehr aus Turnow, die unseren Vereinmit einer Spende unterstützt haben. Wir sind froh, dass sich so viele Menschen für unsere Sache einsetzen!

Danke an alle Spender aus 2011!

Wir als Verein Lebens-Schritte e. V.  aus Turnow möchten uns auf diesem Weg bei allen Sponsoren bedanken, die uns im vergangenen Jahr mit Spenden unterstützt haben. Allen sagen wir “herzlichen Dank” und wünschen Ihnen eine erfolgreiche und gesunde Zeit auch über das Jahr 2012 hinaus.

Auf Grund der Spenden konnten wir im letzten Jahr je eintausend Euro an drei Familien (Fotos unten) auszahlen, die Unterstützung benötigen:

  • Wir konnten Geld für laktosefreie Nahrung für unseren Schützling Ina überweisen.
  • Wir haben uns an dem nötig gebrauchten Aufzug für Martin beteiligt.
  • Wir haben einen Teil der Kosten für einen Treppenlift für Michelle übernommen.

Diese drei kleinen Menschen sind auf  ständige Hilfe der Eltern und Pfleger angewiesen, und ihre Familien nehmen alles in Kauf, um das Leben der Kinder so angenehm wie möglich zu gestalten. Es waren zwar nur kleine finanzielle Löcher, die wir in den Familien stopfen konnten, aber die Spenden wurden mit großer Freude angenommen. Nochmals vielen Dank an alle Sponsoren, die das ermöglicht haben!

Ina

Martin
Michelle

Auch in diesem Jahr werden wir wieder Menschen unterstützen, die durch Unfall oder Krankheit Hilfe brauchen.
Wer unseren Verein Lebens-Schritte e. V. unterstützen möchte, kann unter folgender Kontonummer spenden.

Kto.Nr. 3000053734 bei der Sparkasse Spree-Neiße  (BLZ 180 50000)
IBAN DE 67 180500003000053734, BIC WELADEDICBN

Wer Kontakt zu uns aufnehmen möchte, weil er selbst Hilfe benötigt oder Menschen kennt, die durch Unfall oder Krankheit Unterstützung brauchen, kann das gerne tun:

Lebens-Schritte e.V., Vorsitzende Birgit Hannusch
Weidenweg 7, 03185 Turnow-Preilack
Tel./Fax: 035601/31749
E-Mail: hannuschbirgit@web.de

Neuer Flyer für unseren Verein

Neuer FlyerSeit einigen Wochen machen wir mit einem neuen Flyer auf unseren Verein aufmerksam und sprechen vor allem Firmen auf unser Anliegen an: Wir möchten Menschen helfen, die durch Schicksalsschläge aus dem normalen Leben gerissen wurden. Im Moment fördern wir folgende junge Menschen:

  • Einen behinderten Jungen aus Cottbus, der einen Aufzug für das elterliche Haus benötigt. Da die Gelder noch nicht vollkommen vorhanden sind, möchten wir als Förderverein unseren Beitrag dazu leisten.
  • Ein kleines Mädchen aus Beeskow sowie zwei Jugendliche. In diesen Fällen geht es darum, einen finanziellen Beitrag zu alternativen Behandlungsmethoden zu leisten, die von der Krankenkasse nicht übernommen werden sowie für therapeutische Hilfsmittel zu zahlen, die der Förderung der Gesundheit dienen, allerdings nicht auf Rezept verordnet werden können.
  • Ein Mädchen aus Döbern  benötigt dringend einen Treppenlift, den die Familie nicht selbst bezahlen kann und  den die Krankenkasse nicht vollständig übernimmt – siehe auch Webseite Helft Michelle-Emily.

Hiermit bitten wie Sie herzlich um Spenden für unsere Schützlinge. Sobald die Spenden verteilt sind, finden Sie Informationen hier auf unserer Webseite.

Konto 3000053734 bei der Sparkasse Spree-Neiße (BLZ 180 500 00)
Stichwort Spende Lebens-Schritte e.V.

Spende für Ina

Ina freut sich über ihr Geschenk

Nachdem wir in der Lausitzer Rundschau zu Spenden aufgerufen hatten, konnten wir nun die Babybadebücher an die kleine Ina übergeben.

Die Freude war riesig groß, denn es waren auch die richtigen Bücher dabei. Ina hatte nur Augen für ihre Bücher  und hat sich immer fort bedankt. Es ist fazinierend, wie das Mädchen die richtigen Motive erkannt hat. Freude auch bei ihrer Mutter, denn sie hatte die Bücher, die noch vorhanden sind, schon in Teile geschnitten, um sie etwas zu schonen. Die Motive waren mit den Jahren schon ausgeblichen und abgegriffen. Allen Spendern, die geholfen haben, einen großen Dank – auch im Namen von Ina und ihrer Mutti!

Es haben uns auch Geldspenden erreicht, über die wir uns wirklich sehr freuen. Diese Spenden werden wir jetzt gezielt verteilen. Konkrete Maßnahmen werden wir bei der nächsten Versammlung beschließen. Für unsere kleine Ina wird dann bestimmt auch etwas dabei sein. Das werden wir mit ihrer Mutti noch absprechen.

Wir sagen nochmals allen vielen, vielen Dank und hoffen das auch in Zukunft unser Verein auf Sie zählen kann – Ihre Birgit Hannusch

Hilfe zur Selbsthilfe

  • Medizin-Lexikon Umfassendes Gesundheits-Wörterbuch mit vielen Fachbegriffen

Lesestoff